08.01.2018

 

Charlotta im Halbfinale der McDonald`s Junior Open

 

Charlotta Buß hat mit einem starken Auftritt das Halbfinale der McDonald`s Junior Open 2018 in Lippstatt erreicht. Dieses Turnier gehört seit über einem Jahrzehnt zu den bedeutendsten Veranstaltungen der nationalen Jugendturnierszene in der Wintersaison. Insgesamt 64 Juniorinnen und 64 Junioren aus ganz Deutschland, davon mehr als die Hälfte SpielerInnen aus den Top 20 Deutschlands, kämpften um die begehrten Titel in den Altersklassen U14 und U12.

 

Gegen Helena Buchwald (TC Grün-Weiß Berlin-Lankwitz) gelang Charlotta Buß mit 6:1 und 7:6 ein idealer Start in das Turnier. Im Achtelfinale bezwang die Top10-Spielerin Jasmina Abdou (TuRa Elsen) klar mit 6:1 und 6:1 und traf im Viertelfinale auf Anna-Marie Weißheim (SV Henstedt-Ulzburg). Hier konnte sie sich in einem vor allem im zweiten Satz spannenden und umkämpften Match mit 6:0 und 7:6 durchsetzen. Im anschließenden Halbfinale war sie der späteren Turniersiegerin Ester Katerina Pataki (Der Club an der Alster e.V./Hamburg) mit 3:6 und 2:6 unterlegen. „Leider konnte ich in einigen wichtige Situationen die Punkte nicht machen“, trauerte Lotti einigen vergebenen Chancen zur zwischenzeitlichen 4:2-Führung nach. „Insgesamt war Kati aber die bessere und druckvollere Spielerin und hat verdient gewonnen“, erkannte sie die Leistung der Gegnerin an.

 

TOP Betreuung